Wedel – wenig bekannt und weit unterschätzt

Zunächst geht es in die Einkaufsstraße der Innenstadt und ein paar kleine ausgefallene Geschäfte werden besucht. Sie erfahren warum Kitesurfer aus aller Welt ihre ausgedienten Schirme ausgerechnet nach Wedel schicken und welches das kleinste Geschäft ist, vor dem die Kunden meistens Schlange stehen.

Mit dem Fahrrad fahren Sie dann in die Natur Richtung Haseldorfer Marsch und zu weiteren ausgesuchten Adressen, Geheimtipps und einem Obsthof mit herrlichem Ausblick. Sie radeln durch den Hamburger Yachthafen, dem größten tideunabhängigen Hafen Europa´s und zu dem gerade ganz neu eingeweihten Schulauer Hafen. Die Tour endet an der auf der Welt einzigartigen Schiffsbegrüßungsanlage „willkomm-höft“.

Vielerorts werden Sie mit regionalen Kostproben und kleinen Überaschungen erwartet, auch zum Mitnehmen für den Genuss zu Hause.

Dauer: ca. 4 Stunden

Teilnehmer: Maximal 6 Personen

Preis: Bei selber mitgebrachtem Fahhrad € 32.- inklusive regionaler Kostproben, teilweise zum Mitnehmen für den Genuss zu Hause. Für € 8.- kann ein Fahrrad vor Ort gemietet werden. Auch eine Tour mit E-Bikes kann organisiert werden.

Treffpunkt: S-Bahnhof Wedel, linker Ausgang, vor dem Taxenstand. Zu erreichen mit der S1 / Station S-Wedel.

Termine: Siehe Vorverkauf. Ab 4 Personen individuelle Termine möglich.

Gutscheine: Können per E-Mail oder postalisch zugesendet werden.